Teilnahmebedingungen und Ablauf

Die Aktion "Dacia-Werkstatttest" wird von der RENAULT ÖSTERREICH GmbH durchgeführt (Kontaktangaben und weitere Informationen zu uns finden Sie im Impressum.

Mit Ihrer unverbindlichen Anmeldung verpflichten Sie sich zu nichts! Sofern wir uns für Sie als Werkstatttester entscheiden, melden wir uns bei Ihnen. Ob wir uns für Sie entscheiden, steht ausschließlich in unserem Ermessen.

Mitarbeiter der RENAULT ÖSTERREICH GmbH, von Renault/Dacia Autohäusern und Werkstätten sowie deren Angehörige dürfen an der Aktion NICHT teilnehmen. Mit Ihrer Anmeldung versichern Sie uns, dass kein solches Verwandtschaftsverhältnis vorliegt.

Bitte haben Sie Verständnis, dass unrichtige oder unvollständige Angaben dazu führen, dass Sie nicht als Testkunde registriert werden und wir Sie somit bei den Testdurchgängen nicht berücksichtigen können. Wenn Sie mehrere Fahrzeuge für den Test anmelden wollen, füllen Sie bitte das Anmeldeformular für jedes Fahrzeug einzeln aus. Doppelangaben in Feldern, z.B. zwei Kennzeichen im Feld Kennzeichen, führen dazu dass Ihre Anmeldung nicht verarbeitet werden kann.

Wenn Sie von uns ausgewählt werden, halten Sie bitte für die Anmeldung Ihren Zulassungsschein und Ihr Wartungsheft bereit.

Falls wir uns nach Ihrer Anmeldung und nach Überprüfung Ihrer Daten für Sie entscheiden, melden wir uns bei Ihnen und merken Sie für die Durchführung eines Werkstatttests bei der von Ihnen angegebenen Dacia Stammwerkstätte vor. Wenn ein Test ansteht, werden Sie in diesem Fall von einem Sachverständigen, der Sie durch den Test begleiten wird, kontaktiert und können mit ihm alle weiteren Details besprechen.

In Absprache mit unserem Sachverständigen vereinbaren Sie danach einen Werkstatttermin zur Inspektion. Es darf keine §57a Überprüfung (Pickerl) oder Saison-Checks vereinbart werden. Am Testtag bzw. am Vorabend untersucht unser Sachverständiger Ihr Auto auf vorhandene Mängel und präpariert es bei Bedarf mit zusätzlichen, von Dacia vorgegebenen Fehlern, die bei der Inspektion gefunden werden sollen. Abschließend bespricht er mit Ihnen noch einmal den genauen Ablauf und beantwortet gerne alle Ihre Fragen.

Bitte beachten Sie, dass Sie das Fahrzeug unmittelbar nach der Untersuchung und allfälligen Präparierung auf kürzestem Weg in die Werkstatt bringen müssen. Auch wenn die Vorbereitung am Vorabend erfolgt, dürfen Sie Ihr Fahrzeug nach dem Sachverständigentermin nur mehr dazu einsetzen, es zum vereinbarten Werkstatttermin auf kürzestem Weg in Ihre Stammwerkstätte zu bringen. Nach der Abgabe Ihres Fahrzeugs im Dacia/Renault-Autohaus bzw. in der Dacia/Renault-Vertragswerkstatt bestätigen Sie unserem Sachverständigen den vereinbarten Abholtermin. Sie treffen sich mit unserem Sachverständigen auf dem Gelände des Dacia/Renault-Autohauses bzw. der Dacia/Renault-Vertragswerkstatt, nachdem Ihnen Ihr Fahrzeug übergeben wurde.

Nun erfolgt die Testauflösung durch unseren Sachverständigen. Bei der Überprüfung der Mängelbeseitigung stellt er sicher, dass Mängel die gegebenenfalls nicht behoben wurden, umgehend beseitigt werden und Sie Ihr Fahrzeug in einwandfreiem Zustand zurückerhalten.

Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Anmeldung beim Werkstatttester-Programm Verschwiegenheit über den individuellen Ablauf des Tests und dessen Ergebnisse zusagen.

Wir ersuchen um striktes Stillschweigen, gegenüber Dritten, insbesondere Ihrer Stammwerkstätte, dass Sie sich als Werkstatttester beworben haben und allenfalls im Zuge Ihres Wartungsauftrages ein Test durchgeführt wird! Bei Verstößen gegen diese Teilnahmebedingungen, aufgrund derer der Werkstatttest NICHT erfolgreich durchgeführt, oder abgeschlossen werden kann, erfolgt KEINE Auszahlung des Testhonorars!

Bitte beachten Sie, dass ein Werkstatttest NICHT mit einer §57a Überprüfung (Pickerl) kombiniert werden kann. Es dürfen auch keine Saison-Checks beauftragt werden, sondern ausschließlich fällige Service/Wartungen.

Nach dem Werkstatttest bewerten Sie im Beisein unseres Sachverständigen gemeinsam den kompletten Ablauf mit Hilfe eines Fragebogens. Anschließend erhalten Sie als Aufwandsentschädigung – Ihr Testhonorar - in Höhe von150 Euro, [wobei allfällige daraus erwachsende Steuern und Abgaben von Ihnen zu tragen sind!].

Kosten

Die Aktion Werkstatttest bietet keinen kostenlosen Autoservice. Bitte beachten Sie daher, dass Sie die Kosten für die Behebung bereits vorhandener Mängel und der von Ihnen beauftragten Leistungen selbst zu tragen haben. Selbstverständlich kommen wir aber für die Behebung der gegebenenfalls für den Werkstatttest präparierten zusätzlichen, von uns vorgegebenen Fehler, die bei der Inspektion gefunden werden sollen, auf. Sollten andere Zusatzkosten anfallen – z. B. für erforderliche Arbeiten an Brems- oder Abgasanlage, an Zahnriemen oder Reifen –, die bereits ursprünglich vorgelegen sind, tragen Sie diese selbst.

Weitere Fragen

Sollten Sie weitere Fragen zum Ablauf haben, können Sie gern hier weiterlesen oder direkt mit uns Kontakt aufnehmen.